Slider

Remake eines Klassikers

THE SEVEN schmiegt sich ins Herz von Babelsberg, direkt an den Filmpark. Sieben Stadtvillen stehen für eine gestalterische Idee: Die anspruchsvolle Architektur spiegelt den Stil des Art Déco wider und schafft mit hohen Fenstern und sehr großzügigen Balkonen und Terrassen ein ganz besonderes Wohngefühl – unbeschwert, modern und ein bisschen verspielt.

Um den Stadtvillen ihre eigene Identität zu geben, ist jedes Haus mit einem speziellen Namen versehen.

Gustav Fröhlich, Zarah Leander, Theo Lingen, Marlene Dietrich, Luis Trenker, Lilian Harvey und Emil Jannings: Als Hommage an die Lage sind die Häuser von THE SEVEN nach diesen berühmten Schauspielern benannt. Wie eine Perlenkette und mit herrlich großen Privatgärten reihen sie sich in der parkähnlich gestalteten Anlage aneinander – und versprühen wie ihre Namensgeber einen Hauch des Glamours der 1920er Jahre.

  • Attraktive Grundrisse
  • Wohnflächen von ca. 59 bis 129 m²
  • Großzügige Balkone in den Obergeschossen
  • Aufdachterrassen im Dachgeschoss
  • Privatgärten mit Terrassen
  • Aufzug in alle Etagen
  • Fahrradabstellplätze und Kellerraum für jede Wohnung
  • Tiefgaragenstellplätze (Ladestationen möglich)
  • Gegensprechanlage mit Videofunktion

  • Wohnungen teilweise barrierefrei
  • Gehobene Ausstattung
  • Fußbodenheizung in allen Räumen
  • KfW-55-Energie-Effizienzhaus (EnEV 2016)
  • parkähnlich gestaltete Anlage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie sind interessiert?

    * Pflichtfelder | ** Bitte geben Sie mindestens Telefonnummer oder E-Mail Adresse an

    Anrede FrauHerrDivers

    Personendaten und Datenschutzbestimmungen *

    Wir dürfen Ihnen auch weitere Immobilienangebote zukommen lassen? Dann haken Sie auch bitte das folgende Feld an. Wenn Sie diese Einwilligung nicht geben wollen, dann lassen Sie dieses Feld bitte frei. Sie haben keinen Nachteil daraus, wenn Sie das Feld nicht ankreuzen.